BFV setzt HALLENMASTERS und die

BFV setzt HALLENMASTERS und die

Bereits seit 1984 richtet der Burgenländische Fußballverband alljährlich Hallenbewerbe für Kampf- und Nachwuchsmannschaften aus, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Die für Jänner 2021 geplanten Hallenturniere mussten jetzt aufgrund der COVID-19-Pandemie nun leider endgültig abgesagt werden.

Der Burgenländische Verband hat diese Hallenturniere in den letzten Jahren immer sehr gerne ausgerichtet und wollte auch kommendes Jahr unter Einsatz vieler Ressourcen für optimale Rahmenbedingungen sorgen. Umso bedauerlicher ist nun die Tatsache, dass nach einer eingehenden Abwägung aller Faktoren eine Durchführung der Hallenturniere im Jänner 2021 in Anbetracht der aktuellen Situation nicht realisierbar ist.

Als Veranstalter hat der BFV im Sinne der Gesundheit für Aktive, Funktionäre und Zuseher Maßnahmen zu treffen, die bei einem Indoor-Bewerb in dieser Größenordnung kaum umzusetzen sind. Zudem wäre auch die Organisation mit möglichen kurzfristig auftretenden behördlichen Einschränkungen massiv erschwert gewesen.

Eine Veranstaltungen wie das BFV-Hallenmasters sowie die Nachwuchshallenmeisterschaften erfordern eine lange Vorbereitung. Deshalb wollen wir bereits jetzt, auch im Hinblick auf die Planung der Vereine, für Klarheit sorgen.

KR Gerhard Milletich,
BFV-Präsident 

Karl Schmidt,
BFV-Geschäftsstellenleiter


BFV, am 11.12.2020, 18:33 Uhr

fussballoesterreich.at Partner

Kalender Galerie Partner .